Kirmesverein Gethles e.V.

Im Jahre 1858 beschlossen die Gemeindeschöppen und der Schulze von Gethles, das bisherige Maienfest abzuschaffen und im Herbst nach Abschluss der Erntearbeiten ein Erntefest unter den Namen Kirmes zu feiern.

Diese Tradition wird bis heute gepflegt. 2001 gründete die Kirmesgesellschaft den Kirmesverein. 2008 wurde die 150. Trachtenkirmes begangen.

 

weitere Infos hier

Herrschekloeseverein Gethles e.V.

Am Abend des 23. Dezember durchziehen traditionell ganz in Stroh eingebundene Männer lärmend das Dorf.

Der Ursprung der Herrschekloese kann bis ins 13. Jahrhundert zurückverfolgt werden. Damit diese einzigartige Tradition erhalten bleibt, hat sich 2005 der Verein gegründet, um diesen Brauch zu erhalten.

Der Blog Fränkisches Thüringen hat auch über die Herrschekloese berichtet.

 

weitere Infos hier

Siedlerverein Gethles e.V.

Der Siedlerverein wurde 1952 als Verein der Kleingärtner, Siedler und Kleintierzüchter gegründet.

Ab 01.01.2008 wurde er ein eigenständiger Verein ohne Bindung an den Thüringer Siedlerbund. Die Ziele des Vereins sind: Unterstützung der Mitglieder bei Fragen zu Haus und Garten, Pflege und Instandhaltung des Vereinshauses, Mitgestaltung der dörflichen Gemeinschaft und Pflege des Dorfes und seiner Umgebung.

Frauenverein Gethles

1948 wurde eine DFB-Gruppe gebildet (Demokratischer Frauenbund Deutschlands). 1992 wird die DFB-Gruppe aufgelöst und es wurde durch 22 Frauen der Frauenverein Gethles gegründet. Der Frauenverein ist ein Freizeitverein. Inhalte des Vereins sind sportliche Betätigung, kulturelle Aktivitäten, gemütliches Beisammensein, Bildung, Gesundheit und Unterstützung des gesellschaftlichen Lebens in Gethles.